Oops, an error occurred! Code: 20221004214318c0dd6fda
Skip to main content

Spendenaufruf an alle freunde des Rudersports

Spendenaufruf an unsere Vereinsmitglieder, Freunde und Unterstützer des Rudersports in Schönebeck

Seit mittlerweile 4 Jahren sind wir Nutzer eines neuen Bootshauses, in dem wir beste Trainingsbedingungen finden, für ein geselliges Vereinsleben ein gut eingerichteter Clubraum zur Verfügung steht, Ruderbootslagerplätze ausreichend vorhanden sind und auch für deren Reparatur eine kleine Werkstatt genutzt werden kann.

Ruderboote sind gegenwärtig in verschiedenen Bootsklassen und Bootstypen für den Wettkampf- und Freizeitsport in Form von Wanderfahrten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vorhanden. Ein Teil der Boote konnte in den Vergangenen 3-Jahrzehnten aus Fördermittel, Spenden und Eigenmitteln angeschafft werden. Der Großteil stammt allerdings noch aus der Zeit der Trainingszentren des DTSB der DDR.

Da an diesen letztgenannten Booten inzwischen der Zahn der Zeit nagt, gilt es hier den Bootsbestand in den nächsten Jahren sukzessive zu erneuern. Konkret geht es im ersten Projekt um die Neubeschaffung eines C-Gig-Vierers als Ersatz für den in die Jahre gekommen Vierer „Nun erst recht“ (60 Jahre alt). Wir haben die Neubeschaffung dieses Vierers schon seit 2 Jahren auf dem Plan, konnten diesen aber mit Beginn der Pandemie nicht weiterverfolgen. Nun wollen wir dieses Projekt wieder neu beleben. Ein Angebot der Bootsbauwerft Baumgarten in Warin liegt vor. Einen C-Vierer mit Steuermann vom Typ Marathon und dazu gehörigen Skulls bietet diese Werft für 16.000,00 € an. Hierbei handelt es sich um ein universell einsetzbares Boot, es kann als Ausbildungsboot, als Boot für Ausfahrten auch bei stärkerem Wellengang, zu Wanderfahrten und auch als Wettkampfboot, beispielweise bei „Jugend trainiert für Olympia“, eingesetzt werden. Wir sind dabei einen Finanzplan zu erarbeiten. Die Lotto-Toto-Gesellschaft Sachsen-Anhalt unterstützt solche Projekte mit einem Zuschuss zwischen 30 bis 50 %, ein Anspruch besteht auf diese Fördermittel allerdings nicht. Von den Stadtwerken Schönebeck haben wir bereits 3000 € im Jahr 2000 erhalten, die Firma Conradi hat 400 € gesponsert. Weitere Sponsoren konnten bisher noch nicht gewonnen werden bzw. stellt sich dies als schwierig dar, da wir nicht auf eigene Faust handeln dürfen.

Ein Antrag zur finanziellen Unterstützung an das Präsidium von Union Schönebeck wird gestellt. Darüber hinaus ist auch unser persönlicher Beitrag gefragt. Wir rufen hiermit unsere Mitglieder, Freunde und Förderer des Rudersports auf, sich im Zeitraum bis zum 31.03.2022 an einer Spendenaktion zu beteiligen.

Spenden werden erbeten auf das Konto:

Ruderclub Union Schönebeck DE 50 8005 5500 0380 0812 29

Verwendungszweck/Kennwort bei der Überweisung: „Rudervierer Marathon“

Dank an alle Spender!

 

Mit sportlichem Gruß

Carsten Manzke

Abteilungsleitung