Oops, an error occurred! Code: 20200917184145bf87724c
Skip to main content

16. Ruder – Landesmeisterschaften in Zschornewitz

Am 10. und 11. Juni fanden wieder die Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt auf der Zschornewitzer Gurke, im Rudern  statt.

Bei tollem Wetter traten viele Sportler aus dem ganzen Bundesland zu ihren Wettkämpfen an. Die Schönebecker Ruderer hatten in den letzten Wochen  einige Regatten  bestritten und waren mit den Ergebnissen auch zufrieden. Nun ging es darum, gute Platzierungen zu erkämpfen. Einfach war es nicht, denn auch der Magdeburger Sportclub war mit am Start.

Der Nachwuchs, der von R.Ignatius/ Ch. Wölfer/ T.Köppl trainiert wird, hatte gute Vorraussetzungen um einige der begehrten Landesmeistertitel zu holen.

So zeigten Sarah Höhler und Philipp Burkhardt hervorragende Leistungen. Sarah Höhler wurde Landesmeister im Einer und im Doppelzweier mit Rebecca Falke Vizelandesmeister. Philipp Burkhardt wurde im Einer Landesmeister, sowie Landesmeister im Doppelzweier mit Robert Meier und ebenfalls mit Andre Krüger. R.Meier und Andre Krüger erreichten den Vizelandesmeistertitel im Einer.

Auch bei den älteren Sportlern, die von J. Koch trainiert werden, hoffte man auf einige Titel. Die Juniorinnen Mareike Behrendt und Julia Köppl wurden im Doppelzweier Vizelandesmeister. Julia Köppl  konnte einen 3. Platz im Einer erringen. Bei den Senioren holte Johannes Koch den  4. Platz.

Die Masters waren durch W. Sydlik und  G. Wölfer vertreten. G.Wölfer  holte zwei Landesmeistertitel und W. Sydlik erreichte den 4. Platz im Einer.

Durch die erzielten Titel konnten sich mehrere Sportler der 11 – 14 Jährigen für den Bundeswettbewerb qualifizieren. Dies ist nochmal ein Höhepunkt für die Nachwuchssportler in diesem Jahr.